DER JAHRGANG 2019 BEGINNT

Vor einigen Tagen (12.1.) endeten die Ausstellungen auf der Slowakei und in der Tschechischen Republik. Damit wurden die Verkäufe von Tauben aus dem Jahr 2018 beendet und unser OLR Talent Quatro tritt in den weiteren Jahrgang ein. Während den nächsten Tagen kalkulieren wir also die Anteile aus den Versteigerungen und senden sie an den ursprünglichen Inhabern von den Tauben. Damit wird der Jahrgang 2018 definitiv beendet sein.

Als sie vielleicht alle wissen, momentan rekonvalesziere ich nach der relativ schweren Erkrankung, die verschiedensten Komplikationen verursachte. Alle wurden aber gelöst und dafür möchte ich meiner Ehefrau Bohdana bedanken, der ergiebig die Tochter Bohdana mit dem Eheman Jiøí und selbstverständig der Sohn Jan halfen. Ich kann konstatieren, dass wir es schufen, die Versteigerung nach euren Bemerkungen zu realisieren. Auch unser polnische Kollege meisterte die Fotos hervorragend.

Jetzt aber steht der Jahrgang 2019 vor uns. Was wird anders sein? In Hinsicht auf Trainingsmethoden und Strecken, die bleiben praktisch die Gleiche. Wir entschieden aber, die Preise zu erhöhen, bei gleichem Startgeld. Es handelt sich nicht um die Beträge auf den ersten Platzen, aber um die Beträge für die Siege auf den kürzeren Flügen und im As-Taube Wettbewerb.

1.000.000 CZK auf DIE BEWERTUNGEN

Damit erreichten wir die Grenze von eine Million tschechischen Kronen, die den besten von ihnen ausgezahlt sind. Das ist sicher sehr motivierend. Schon jetzt können sie ihre Anmeldung für den Jahrgang 2019 schicken. Für die Züchter aus der Tschechischen Republik und aus Slowakei organisieren wir zugleich die Talent Quatro Königliche Meisterschaft. Die ersten zwei Sieger waren aus der Slowakei und das ist die Aufforderung für die tschechischen Züchter.
Viel Glück in 2019 wünschen ihnen

Bohdana und Standa Matuška

 

Anmeldung



Partners